Ist Kartenzählen beim Black Jack wirklich verboten?

So richtig populär ist das Kartenzählen beim Black Jack im Casino erst durch den Film 21 geworden, der die Geschichte eines Spielerteams vom MIT erzählt, das eine Methode gefunden hat, das Casino zu überlisten. Sie beruht auf bestimmten Wahrscheinlichkeiten, dass Karten aus einem Kartenstapel gezogen werden.

Wie es funktioniert

Beim Black Jack wird immer nur eine Karte nach der anderen ausgegeben, was den Vorteil hat, dass man die Werte sehen kann. Beim Kartenzählen wird jeder Karte ein Wert +1 , – 1 oder 0 zugeteilt, je nachdem wie oft dieser Wert im Stapel vorhanden ist. Die Karten 2,3,4,5,6 haben den Wert +1, die Karten 7,8 und 9 den Wert 0 und alle anderen den Wert – 1. Ist die erste ausgegeben Karte eine 5, zählt man -1, ist die nächste eine 8, ist man bei -2 und so weiter. Am Ende eines Kartenstapels ist die Summe dann 0.

Aussagewert des Zählens beim Black Jack

Nach der ersten Runde aus einem Kartenstapel wird man noch keine gute Aussage treffen können, ob mehr Karten mit einem hohen oder einem niedrigen Wert als Nächstes kommen werden. Wer sich im Kartenzählen behaupten will, muss Geduld haben und am besten erst einen Tisch beobachten (und zählen) , bevor man sich an ihn setzt.

Bei Black Jack kann man die Karten zählen.

Je weiter man im Stapel voranschreitet, umso genauer ist die Trefferwahrscheinlichkeit, dass wirklich als Nächstes eine hohe oder niedrige Karte kommt.

Ist Kartenzählen beim Black Jack erlaubt?

Es gibt in den meisten Ländern kein Gesetz, das das Kartenzählen verbietet (obwohl einige Casinos das gerne sähen), aber ein Spielcasino kann seine eigenen Hausregeln aufstellen und jederzeit einen Kartenzähler hinauswerfen. Wer nicht erwischt werden will, muss sich sehr unauffällig verhalten und darf sich vor allem keine Notizen machen. Auch wenn das Kartenzählen nicht erlaubt ist, wer nach einem Hausverbot dennoch das Casino betritt, weil er unbedingt Black Jack spielen will, kann sich unter Umständen des Hausfriedensbruchs schuldig machen.

Gegenmaßnahmen

Die meisten Casinos haben Beobachter an den Black Jack Tischen stehen und benutzen auch Überwachungskameras. Viele spielen heute auch mit mehreren Kartenstapeln gleichzeitig, was das Kartenzählen erschwert und vor allem länger dauern lässt. In einem Online-Casino ist das Kartenzählen beim Black Jack noch schwerer, weil hier noch mehr Kartenstapel verwendet werden.